Willkommen Gast

Zwei Herren aus Verona

Dienstag, 11. Juni 20:00 Uhr

Theater am Insulaner

Die Freundschaft der jungen Männer Valentin und Proteus wird schwer belastet, als der eine sich verliebt während der andere ihn dafür verspottet und stattdessen aufbricht, die große Welt zu erkunden. Natürlich kommt dieser nicht weit und verliebt sich schon auf seiner ersten Station in Mailand Hals über Kopf in die schöne Silvia .
Als sein Freund ihm - nicht ohne seiner Julia Treueeide zu leisten - nachreist und sich sofort in die gleiche Dame verliebt, nimmt der Wahnsinn seinen Lauf.
Das Stück ist eines der ersten Werke Shakespeares, sehr frisch und frech, voll von Ideen und Sprüchen, die sich später in anderen Stücken wiederfinden oder gar zu eigenständigen Stücken heranreiften. Der Meister im Sturm und Drang!
Schon dieses Frühwerk hat alles zu bieten, was auch die späteren Komödien ausmacht. Witzige Dialoge, einprägsame Charaktere, Weise, Narren und märchenhafte Elemente. Für Kenner und Laien gleichermaßen geeignet!

Es spielen: M.Günther, K.Kwaschik, D.Nadvornik, J.Quissanga, C.Siebert, K.Uhlig



ORANISATORISCHES:
Bitte benutzen Sie den rechten Einlass, wenn auf Ihrem Ticket RECHTS vermerkt ist!
Die Plätze der Tribüne ab Reihe 2 sind überdacht. und regensicher..
Einen Anspruch auf Ermäßigung haben Kinder, Azubis, Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung und (neu) in der Kategorie GELB auch Empfänger von ALGII. Bitte halten Sie Ihre Ermäßigungsausweise beim Einlass bereit.
Rollstuhlfahrer*innen bitte im Vorfeld bei uns melden. Notwendige Begleitpersonen erhalten ebenfalls eine Ermäßigung.

Für größere Gruppenbuchungen kontaktieren Sie uns bitte.

Die reservierbaren Plätze klicken Sie bitte direkt im Sitzplan an.
Alle anderen Plätze (freie Platzwahl innerhalb der Kategorie) sind buchbar unterhalb des Sitzplans.
Klappen Sie diese durch einen einfachen Klick auf die Kategorien aus.

Zwei Herren aus Verona

Sorry, diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!


aus dem Fond